Samstag, 1. Juni 2013

Reibekuchen und Eiermuffins *mjam*

Herrlich einfach und sooo soo lecker! Naja zumindest die Reibekuchen.



Die Muffins schmeckten mir garnicht,meine Mann und meiner Mama schon,vielleicht war es einfach nur nicht mein Fall aber ich finde sie sehen einfach nur herrlich aus,schaut mal:


Es war halt leider einfach nicht mein Geschmack.





Die Reibekuchen allerdings die ein zusammengepampe von Sachen waren die ich noch da hatte,waren ein Traum.
 Selbst mein Mann hat sie hoch gelobt und gesagt das sie auch kalt köstlich waren.
Suchtgefahr!

Zutaten:
ganz fein geraspelte Möhren
etwas gröber geraspelte Zwiebel
zum würzen ein bisschen Brühe und Pfeffer
Eier
gemahlene Mandeln


Einfach alle zusammenmischen und Kleckse in eine Pfanne geben und.
Herrlich lecker! 


Die sehen doch gut aus oder? Die waren sooo sooo lecker Leute und super um morgens mal schnell nach dem Aufstehen zu frühstücken,die stopfen nämlich auch ganz toll!

Da mein Mann gestern arbeiten war wollte ich ihm Angst machen und ihm zeigen das die leckeren Reibekuchen in mir verschwinden,entstanden ist das folgendes Foto:

 
 Ich bin sooo eine liebevolle Frau ;-)

Kommentare:

  1. Mhhh, die sehen super aus! Ich habe sie desletzt mit Kohlrabi gemacht. Auch genial. Und das Foto.....ist der Hammer. Hihi. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Julia das mit den Kohlrabi ist ja auch eine super Idee. Man könntr ja auch beides mal mischen. Danke für den Denkanstoß ;-)

      Löschen
    2. Oh Julia das mit den Kohlrabi ist ja auch eine super Idee. Man könntr ja auch beides mal mischen. Danke für den Denkanstoß ;-)

      Löschen
  2. Also ich finde ja es sieht beides wirklich sehr lecker aus :) aber das ist so ja immer schwer zu beurteilen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube wirklich Lexi das die Eierteile sicher shcmecken,vielleicht hängts mir aus dem Hals raus oder sonstwas :P Aber die Konsistenz,bäh neee luftiges Ei BOAH

      Löschen