Freitag, 26. April 2013

Das Ende von 10wbc und eine Frage an Euch!



Hallo meine lieben Leser!


Ich freu mich sehr das ihr immer noch meinen Weg verfolgt und freue mich immer riesig wenn ihr mal einen kleinen Kommentar da lasst, danke!



Am Sonntag ist es soweit, 10 Wochen von 10 weeks Body Change sind um. Wie ja schon erwähnt hatte ich dieses Programm bei David gewonnen, er suchte damals 5 Tester die dann wöchentlich berichten. 

Zuvor habe ich LowCarb gemacht und versucht LowCarbHighFat zu machen aber ich kam da nie so richtig auf die Eiweiß und Fettmenge die man auspendeln sollte. Jetzt nach 10wbc  werde ich natürlich weitermachen.

Ich errechne mir die Chance in den 10 Wochen 20 Kilo abgenommen zu haben, letzten Sonntag fehlten da nur 800 gramm. Find ich gut 20 Kilo in 10 Wochen, kann gern so weitergehen.
Ich bin ja immer noch bei knapp 150 Kilo, irgendwie muss es ja weiter gehen, denn das Ziel ist das ich Silvester auf Uhu anstoßen kann. 

Es ist machbar!


Was ich sehr schön fand war der eine Ausnahmetag bei 10wbc, einmal die Woche ist Wiegetag und dann darf man essen was man mag. Von Woche zu Woche merkt man aber dass nicht mehr so viel von dem ungesunden Zeug reinpasst oder dass man gar nicht mehr so den Appetit drauf hat. Aber man weiß ganz genau dass wenn man in der Woche mal Hunger auf Schoki hat das man die ja am Ende der Woche darf. 
Und der Waage tuts nicht weh, was solls!
 Ich genieße den Tag.

Nicht so bekommen sind mit die Hülsenfrüchte die man jeden Tag zu sich nehmen soll. Ich habs drei oder vier Wochen mitgemacht, es war saulecker aber ich brauch die nicht und dann spare ich mir die KH lieber. Ich fühlte mich da auch immer leicht aufgeschwemmt. Ich weiß jetzt natürlich nicht ob es genau daran lag aber ich empfand es so. Auch Nüsse brauche ich nicht eden Tag, die nehme ich mir zum naschen wenn ich mal Lust auf was zu knabbern habe.

Die Challenge von David hat das ganze Programm am Interessantesten gemacht. Man hatte praktisch eine Gruppe und konnte sich immerzu recht privat austauschen, wir haben immer auf Facebook gechattet und eine Gruppe erstellt in der wir uns Rezepte oder Wiegeergebnisse geschrieben haben. Echt cool!

War eine tolle Idee und irgendwie hatte man diesen „Erfolgsdruck“. Man wollte ja auch abnehmen und nicht zunehmen, wir waren wohl alle ziemlich erfolgreich:D
Zum Schluss möchte David  einen „Gewinner“ der Challenge auslosen und der bekommt dann ein Jahr Next, bin mal gespannt wer das machen wird.

Und ich bin gespannt was Sonntag meine Waage sagt.


Wünsche Euch einen guten Rutsch ins Wochenende!


Eine Frage hab ich noch zum Schluss,
manche Tage tu ich mir sehr schwer,wenn nichts gravierendes passiert,
was ich Euch da so schreiben kann.
Gestern ging mir durch den Kopf das ich doch mal schreiben könnte was sich alles schon Gefühlsmäßig verändert hat,was jetzt einfach ist mit der bisherigen Gewichtsabnahme. 
Aber interessiert Euch sowas? Ich bin halt einfach kein Blogprofi aber ich liebe es =)
Habt ihr Fragen oder irgendwas wovon ich mal berichten soll? Ich würde Euch gern genau das bieten was Euch auch interessiert,helft mir! =)

Kommentare:

  1. Ich find deinen Vorschlag sehr gut. Es ist übriges wahnsinn was du in der kurzen Zeit geschafft hast, ich bin echt beeindruckt!


    Lieben Gruß, Lara

    AntwortenLöschen
  2. Ob mich das interessiert?!?!??! Aber hallo!
    Ich schreib doch auch immer so Emotic-Schmonz :-)
    Na los, hau rein inne Tasten!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es toll, dass 10wbc so gut bei dir funktioniert und du dich damit so wohl fuehlst!
    Abnehmen ist eine emotionale Sache, von Emotionen begleitet und meist auch gesteuert,...
    Schreib gerne darüber!

    Alles Liebe

    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Schütte und ruhig Dein Herz aus, mich interessiert das brennend. :)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, würde mich auch interessieren.
    Dann kann ich das mit meinem Empfinden vergleichen.

    AntwortenLöschen
  6. Na dannn werd ich mich da mal ranwagen in den nächsten Tagen *höpps*

    AntwortenLöschen