Donnerstag, 24. April 2014

Rezept: Hackfleischrolle



Ich hatte die Tage bei Facebook einen Mann gesehen in einer LowCarbGruppe 
der als Anregung eine Hackfleischrolle zauberte,
allerdings hatte sie für mich zu viele KH und ich hab sie dann etwas abgeändert,
es war grandios lecker,
ich bitte um nachmachen und berichten :) 
Ganz unten stehen die Werte.






Zutaten:
200 gr. Zucchini
1 Kilo Hackfleisch
110 gr. Zwiebel
3 Eier
55 gr. Senf
20 gr. Vegeta
150 gr. Bauernschinken
50 gr. Rucola
250 gr. Feta
110 gr. Champignons
Peffer und Oregano wenn man mag



Das Hackfleisch, die Zwiebeln (Würfel),die Zucchini (geraspelt),die Eier,
den Senf,Pfeffer,2 Teelöffel Oregano und Vegeta zu einer Masse verrühren,
ich habe bei der Menge einfach den Mixer genommen,
Dann den Bauernschinken auf einem Backpapier auslegen,


darauf dann den Rucola verteilen,


danach das Hackfleischgemisch und den zerbröselten
Fetakäse draufgeben


 und die Pilze




Danach mit viel Mut diese dicke Hackplatte zusammenrollen,es darf ruhig gequetscht werden
Und dreckige Finger bekommt man auch :P






Danach mit viel Mut diese dicke Hackplatte zusammenrollen,es darf ruhig gequetscht werden
Und dreckige Finger bekommt man auch :P

Bei  200 Grad ein Stunde in den Ofen ,für die Hälfte der Zeit habe ich Backpapier drauf gelegt ,
sonst würde der Schinken zu dunkel , den Tipp bekam ich von der lieben Anna ;-) 





Selbst zwei Tage danach schmeckte es noch super,
hab es heute morgen einfach mit zwei Spiegeleiern in die Pfanne gehauen.

Für meinen Mann gab es dann Spiegelei auf Brot mit Wurst und Käse,
soll er mal lecker Kohlenhydrate essen :D





Was ich verändern würde im nachhinein:
Anstatt des Rucola würde ich Blattspinat reinlegen ganz viel.
Ich würde mehr Schinken nehmen um das Hack weiter ausbreiten zu können.
Mein Mann wünschte einen guten oder auch zwei Löffel mehr Senf im Hack.
Die Champignons waren zu wenig und für meinen Geschmack zu wabbelig,da mache ich demnächst dann evtl gekochte Eier oder Spargel rein.


Nährwertangaben für die ganze Rolle:
277 Gramm Fett
32 Gramm KH
293 Gramm Protein

 Nährwertangabe für eine Scheibe wenn man 8 Scheiben schneidet:
34 Gramm Fett
4 Gramm KH
36 Gramm Protein

Die Angaben habe ich mit fddb.info und meinem Taschenrechner errechnet ;-)

Kommentare:

  1. Oh Zucchini im Hack, das ist mal eine spitzenmässige Idee.

    Und das erinnert mich auch daran, dass ich mal Zucchininudeln mit Bolognese testen wollte. Hast Du die schon mal nachgemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein mausi ich mache diese Nudeln nicht :D Aber die sind sicher toll sie sind ja weit verbreitet. Berichte mir mal,vielelcht mach ich sie dann doch mal,aber erst hat die Zuchini kh und dann noch die Tomatensoße *g* *schrei*

      Löschen
  2. Mmmh Passio, die Hackrolle klingt total lecker! Die mache ich auf jeden Fall gleich nach meinen Ferien nach... mir läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen. ^-^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt und hoffe Du berichtest :)

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen